Die Forschungs­gruppe

Die Entstehung der Forschungsgruppe

Die Forschungs­gruppe polikon ist im Mai 2001 als eine gemeinsame Forschungs­gruppe des Rhein-​Ruhr-​Instituts für Sozial­for­schung und Politik­be­ratung (RISP) an der Universität Duisburg-​Essen und des Zentrums für Konflikt­for­schung der Philipps-​Universität Marburg gegründet worden. Im Oktober 2008 ist die Forschungs­gruppe neu ausge­richtet worden. Sie ist seitdem eine gemeinsame Forschungs­gruppe des Lehrstuhls für Politik­wis­sen­schaft, Sicher­heits­for­schung und Sicher­heits­ma­nagement der Universität Witten/​Herdecke, Fakultät für Kultur­re­flexion, und des Rhein-​Ruhr-​Instituts für Sozial­for­schung und Politik­be­ratung (RISP) an der Universität Duisburg-​Essen.

Lehrstuhl für Politik­wis­sen­schaft, Sicher­heits­for­schung und Sicher­heits­ma­nagement der Universität Witten/​Herdecke

Der Lehrstuhl wurde zum 1. Juli 2008 an der Universität Witten/​Herdecke mit der Berufung von Prof. Dr. Hans-​Jürgen Lange einge­richtet. Die Arbeit bezieht sich auf drei Schwer­punkte: die Politik­wis­sen­schaft (insbe­sondere auf Theorie und Empirie der Politischen Systeme sowie auf die Zeitge­schichte), die Sicher­heits­for­schung und das Sicher­heits­ma­nagement. Der Lehrstuhl ist der Fakultät für Kultur­re­flexion zugeordnet.

Das Rhein-​Ruhr-​Institut

Das Rhein-​Ruhr-​Institut für Sozial­for­schung und Politik­be­ratung (RISP) besteht seit 1980 und operiert seit 1983 als Institut an der Gerhard-​Mercator-​Universität Duisburg (seit 2003: Universität Duisburg-​Essen). Der Schwerpunkt der Tätigkeit und Kompetenz des RISP liegt bei der problem­ori­en­tierten sozial- und politik­wis­sen­schaft­lichen Forschung. Im Vordergrund stehen Politikfeld,- Imple­men­tations- und Evalu­ie­rungs­analysen sowie die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen.

Leitung der Forschungsgruppe

Die Leitung der Forschungs­gruppe Prof. Dr. Hans-​Jürgen Lange, Professor für Politik­wis­sen­schaft, Sicher­heits­for­schung und Sicher­heits­ma­nagement an der Universität Witten/​Herdecke sowie Wiss. Direktor des Rhein-​Ruhr-​Instituts für Sozial­for­schung und Politik­be­ratung (RISP) in Duisburg.